Drucken

Flugzeugrangierwagen - Jürgen Marschmann

Dieser Rangierwagen wurde gebaut um ein kleineres Flugzeug (Leergewicht 600KG) rangieren zu können (in Schrittgeschwindigkeit). Hierfür wird das Bugrad am Wagen fixiert. Der Getriebemotor MY1016Z3 350W 24V 9,5Nm treibt die Radachse des Wagens über ein Kettenblatt an, daraus ergibt sich eine weitere Übersetzung von 3,5:1. Da das Antriebsrad mittig angebracht ist, lässt sich die Rangierhilfe leicht mittels Deichsel lenken. Als Steuerung dient die YK40 500W 24V 40A sowie Relais JQX-38F 1KW 24V 40A zum Vor-/Rückwärtsschalten des Motors. Die Bedienung erfolgt über den Daumenregler 24V inkl. Relais-Schalter und Batterieladezustandsanzeige, welcher am Deichselgriff montiert ist.

 

Frühsommer 2012




Bildersuche einblenden